/* */

Viva la Vulva – Wie sehen Frauen eigentlich zwischen den Beinen aus?



Es tut sich was zwischen den Beinen der Frauen – viele interessieren sich plötzlich dafür, wie sie da eigentlich aussehen. Es gibt Vulva Watching- Kurse, Ausstellungen mit Pussy-Kunst, aber auch Frauen, die sich ihre Schamlippen per Operation verkleinern lassen – denn auch für die weiblichen Geschlechtsteile gibt es ein Schönheitsideal.Unsere Reporterin Julia Rehkopf trifft einen Künstler, der Abdrücke von Vulven macht und diese auf einer Vernissage ausstellt, begleitet eine Frau, die sich ihre Schamlippen verkleinern lässt und nimmt an einem sogenannten “Vulva Watching” teil.
————
Reporterin: Julia Rehkopf
Kamera: Antonia Lilly Schanze, Katja Döhne
Schnitt: Elli Stephan
————
Mehr Infos zu dem Thema:
The Vulva Gallery: Die verschiedenen Arten von Vulven in einer Galerie:
https://www.thevulvagallery.com/
ZEIT ONLINE: Der Hype um die Vulva:
https://www.zeit.de/2018/11/vulva-vagina-genitalien-sexualitaet-feminismus/seite-2
NEON: “Problemzone” Vulva – Ein Interview mit Sexualtherapeutin Bettina Kirchmann:
https://www.stern.de/neon/herz/schoenheits-ops–ist-die-vagina-eine-neue-problemzone–7459348.html
Ivas Workshops:
https://www.ivasamina.com/
Mirkos Vulva-Gips-Projekt:
https://www.instagram.com/ishowflag/

————
Musik aus dem Film:
DJ Koze – Nices Wölkchen (ft. Apparat) // Little Dragon – Ritual Union // Peaches – Vaginoplasty // Janelle Monáe – Pynk
————
Wir sind Y! – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh
► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/
► INSTAGRAM: https://www.instagram.com/y_kollektiv/
► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv
► SPOTIFY: https://spoti.fi/2L7CGNc
————
► #ykollektiv gehört zu #funk:
YouTube: http://youtube.com/funkofficial
funk Web-App: http://go.funk.net
Facebook: https://www.facebook.com/funk/

► Eine Produktion der sendefähig GmbH
http://facebook.com/sendefaehig // http://sendefaehig.com/

source

27 comments

  1. Sehr ekelhaft Das ist typisch deutschland!!!!🇩🇪

  2. Ich selbst habe mir nie Gedanken darüber gemacht. Selbst ich als Frau wusste nicht das es so viele Frauen gibt die so damit hadern. Respekt 🫶🏼

  3. Also ich als Mann könnte mir sehr gut vorstellen, mal bei einem solchen Vulva-Watching mitzumachen ! 😉

  4. Einfach nur unnötig und peinlich. Sowas müsste nichts sein wenn man sich als eben nicht unwohl fühlt. Heutzutage bei einem Zweifel wird einfach der Ganze Körper geändert und anderes Geschlecht angenommen statt sport zu machen oder so….

  5. Naja, kennst du eine, kennst du alle. Aber für die ganzen Lästerer hier, Männer mit ihrem Grössen- bzw. Längenschwachsinn sind weitaus schlimmer. Schön für die Frauen, sich selber entdecken zu können.

  6. Ich liebe das Gefühl als Frau wertgeschätzt und respektiert zu werden…besonders wenn über den Körper der Frau gesprochen wird und aufgeklärt wird. Der Menschliche Körper, egal bei welchem Geschlecht, ist so unfassbar wertvoll. Leider wird er heute immernoch nicht genug respektiert.

  7. Vulva-Watching-Kurs, öfter mal was Neues 😀..scheint ja durchaus ein wichtiges Thema zu sein. 🙈😊 Hauptsache Frau fühlt sich wohl.

  8. Der Anfang ist nackt in der eigenen Wohnung den Tag zu verbringen und nackt zu schlafen – wer sich schämt, schämt sich auch oft vor sich selbst.

  9. Also irgendwie finde ich es krass, dass Frauen damit so Probleme haben und soviel über ihr Geschlechts Teil nachdenken während ich drüber nachdenke, dass ich früher mit meinen Kumpels pimmelfechten gespielt habe 🤷🏽‍♂️

  10. Wenn Frauen denken, dass Männer in der Runde über ihre "Dinger" schwätzen……Also mein Freundeskreis gehört nicht zu der "Alter Wallah ich schwöre wie lang der ist" Gruppe !

  11. Pussy treffen angucken und so aiaia😂sehr gut weiter machen

  12. Also das ist ein trend der mir nicht bekannt wahr sehr gut weiter machen😂

  13. Ich als Mann schaue mir gerne zusammen mit meiner Freundin unsere geschlechtsorgane an und gehe auch in die tiefe z.b durch Massage ohne einen sexuellen Rahmen um einfach mehr voneinander und übereinander zu erfahren
    Um damit zusammen eine tiefere bewusstseinsebene zu erreichen

  14. Meine Güte! Wir brauchen wirklich Aufklärung! Diesen ersten Workshop finde ich richtig gut und wichtig. Gut, das ich im Osten groß geworden bin. Da sind wir nich alle nackig baden gegangen und haben uns ganz natürlich anschauen können. Danke Mama, für die wunderschöne und freie Kindheit. Aus mir ist eine statje Frau geworden,die ihre Mumu liebt. 😁👍 Ea ist so schade,das wir die Verbindung zu uns und auch zur Natur verlieren. Dabei sind es doch gerade unsere Wurzeln,die aus uns einen stabilen Menschen formen.

  15. Kann ich bei sonem Treffen auch als Transfrau mit Penis mitmachen?🤔

  16. Was geht denn da ab?????? Unfassbar!!!!!!

  17. Was sich die Weiber für Schwachsinn in die "Dose" plaudern!

  18. Mir ist es aufgefallen dass der Arzt keine Schutzbrille beim lästern trägt, WARUM ? Kann es mir jmd erklären, denn soweit ich weiß kann dass zur Erblindung führen 😮

  19. Krass das man aus einer muschi Kunst machen kann 😅😅😅😂😂😂😂

  20. Ich bin froh das ich solche probleme nicht habe. Jeder ist ein individum aich jeder mensch hat eine andere haarfarbe, augenfarbe, dann müsste man ja alles in frage stellen wie jeder einzelne aussieht. Liebe Damen Steht zu Euch und Eurem Körper das ist das was uns ausmacht. Leider manipulieren die Medien diese Frauen. Bruste, Vulva, Lippen, Nase Wangen alles wird einfach mal so operiert. Dieser Schönheitswahn, was nicht mal Schön aus, Viele Frauen sehen aus wie Aliens. Alle gleich, fast alle lange haare, balajage, aufgeblasene lippen und Ärsche usw. Ich finde der Hipe ist die NATÜRLICH Schöne Frau demnächst.

  21. Schön das wir sonst keine probleme haben

  22. Optimaler weise sollte es nur die Barbie Pussy sein. Allen anderen kann die Labioplastk helfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *